02.01.2020, 09:04 Uhr

Trunkenheitsfahrt Restalkohol unterschätzt – saftiges Bußgeld für 66-jährigen Autofahrer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Vermutlich mit Restalkohol von der Silvesternacht war ein Autofahrer am Neujahrstag, 1. Dezember 2020, gegen 9 Uhr, auf der Staatsstraße 2660 im Gemeindebereich Nittendorf unterwegs, als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Der gerichtsverwertbare Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp unter einem Promille.

NITTENDORF Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Der 66-jährige Mann muss nun mit einem saftigen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare