31.12.2019, 15:06 Uhr

Inhaftierung angeordnet Einmietbetrüger wollte sich durch den Hinterausgang aus dem Hotel schleichen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 29. Dezember, gegen 13 Uhr, wollte ein Gast ein Hotel in Arrach durch den Hinterausgang verlassen ohne seine Mietschuld von über 800 Euro zu begleichen.

ARRACH/LANDKREIS CHAM Er wurde von der Geschäftsführerin des Hotels am Verlassen gehindert. Der Einmietbetrüger bewohnte das Hotel für sieben Nächte mit Halbpension. Da der Beschuldigte keinen festen Wohnsitz hat, wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Landgericht Regensburg vorgeführt. Dort wurde seine Inhaftierung angeordnet.


0 Kommentare