30.12.2019, 21:44 Uhr

„Dum Bum“ Kontrolle in Furth im Wald – Grenzpolizeigruppe findet illegale Böller

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Bei einer verdachtsunabhängigen Kontrolle in der Böhmerstraße in Furth im Wald fanden Schleierfahnder der Grenzpolizeigruppe (GPG) Furth im Wald am Sonntag, 29. Dezember, eine Packung mit insgesamt 20 verbotenen Böllern der Marke „Dum Bum“.

FURTH IM WALD Da diese nicht die in Deutschland erforderliche Kennzeichnung der BAM (Bundesanstalt für Materialprüfung) trugen, erwartet den 19-jährigen Besitzer der Böller, der diese auf einem tschechischen Vietnamesenmarkt gekauft hat, nun eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.


0 Kommentare