25.12.2019, 11:37 Uhr

Circa 3.000 Euro Schaden Die Chamer Polizei ermittelt zu zwei Unfallfluchten

(Foto: Marek Slusarczyk/123rf.com)(Foto: Marek Slusarczyk/123rf.com)

Am Montag, 23. Dezember, zwischen 16 und 18.30 Uhr, hatte ein 30-jähriger Mann seinen Audi A 3 auf dem Parkplatz des Kauflandes in Cham abgestellt. Als er zu dem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass dieses vorne erheblich beschädigt war.

CHAM Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker fuhr gegen dessen Pkw und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Am Pkw des Geschädigten entstand ein Schaden von circa 2.500 Euro.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Dienstag, 24. Dezember, gegen 14.10 Uhr, bei der August-Holz-Straße in Cham beim Krankenhaus. Dort wurde ein VW Golf eines 65-jährigen Mannes angefahren. Das Kennzeichen des Unfallverursachers wurde jedoch von einer Zeugin abgelesen, die dies dann dem Geschädigten mitteilte. An dessen Pkw entstand ein Schaden von circa 500 Euro.


0 Kommentare