23.12.2019, 08:15 Uhr

Keine Verletzten Stau auf der A3 Richtung Österreich – Reisewelle zu Weihnachten bringt Unfälle mit sich

(Foto: kadmy/123RF)(Foto: kadmy/123RF)

Aufgrund der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage kam es am Samstag, 21. Dezember, zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau/Österreich.

REGENSBURG Im Zusammenhang mit dem sechsspurigen Ausbau der Autobahn bei Regensburg und der hierfür errichteten Baustelle kam zu einem kilometerlangen Stau, in dem sich über den ganzen Samstag verteilt mehrere Auffahrunfälle ereigneten. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand, der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 20.000 Euro.


0 Kommentare