22.12.2019, 16:59 Uhr

Verkehrsunfallflucht Verkehrsschilder „umgenietet“

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Samstag, 21. Dezember, im Zeitraum von 19.30 bis 21.06 Uhr wurde an der Einmündung der Bundesstraße B8 auf die Staatsstraße 2146 durch einen bislang unbekannten Unfallverursacher die Verkehrsinsel überfahren.

PFATTER Dadurch wurde das dort befindliche Metallstandrohr für Verkehrszeichen 222-20 (rechts vorbei) und 267 (Verbot der Einfahrt) aus Sicht von der Bundesstraße B8 kommend sowie Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren) aus Richtung der Staatsstraße 2146 kommend, umgeknickt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro.

Hinweise zu dieser Unfallflucht nimmt die Polizei Wörth an der Donau unter der Telefonnummer 09482/ 9411-0 entgegen.


0 Kommentare