20.12.2019, 14:04 Uhr

2.000 Euro Schaden Fahrer eines Kleintransporters fährt gegen Feuerwehrhaus

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Donnerstag, 19. Dezember, gegen 14 Uhr, stieß der 51-jährige Fahrer eines Kleintransporters einer Kabelverlegerfirma beim Wenden an die Hausmauer des Feuerwehrhauses in Ronsolden (Gemeinde Velburg im Landkreis Neumarkt).

VELBURG/LANDKREIS NEUMARKT Dadurch entstand an diesem ein Schaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Der Fahrer des Kleintransporters hatte den Schaden zunächst nicht bemerkt, konnte jedoch einen Tag später von der Polizei ausfindig gemacht werden. Der Schaden wird nun durch die Kfz-Versicherung ersetzt.


0 Kommentare