19.12.2019, 13:38 Uhr

Deutlich zu hoch Tschechischer Sattelzug die Höhenkontrolle vor dem Deschlbergtunnel aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstagmorgen, 19. Dezember, löste ein tschechischer Sattelzug die Höhenkontrolle auf der Bundesstraße B20 vor dem Deschlbergtunnel im Landkreis Cham aus.

FURTH IM WALD Nachdem sich die Schranken schlossen und die Ampel auf Rot schaltete, bildete sich auf beiden Seiten des Tunnels ein Stau. Der Auflieger des Sattelzug wurde mittels einer geeichten Messlatte vermessen. Er überschritt das gesetzlich erlaubte Höchstmaß von vier Meter deutlich. Den 63-jährigen tschechische Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro.


0 Kommentare