17.12.2019, 16:51 Uhr

Personenkontrollen in Wenzenbach „Dunst von Marihuana“ zog den Polizeibeamten in die Nase

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 16. auf 17. Dezember, gegen 1.15 Uhr, wurden im Rahmen von Personenkontrollen in Wenzenbach bei insgesamt drei jungen Männern im Alter zwischen 20 und 24 Jahre Betäubungsmittel in geringer Menge aufgefunden und sichergestellt.

WENZENBACH Der von ihnen ausgehende Dunst von Marihuana machte sie besonders verdächtig, was eine noch genauere Betrachtung ihrer Personen nach sich zog. Gegen die drei Herren wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet, die am Ende bei der Staatsanwaltschaft als Anzeige landen werden.


0 Kommentare