02.12.2019, 11:02 Uhr

Polizei geht von Materialermüdung aus Deckel einer Dachbox auf Autobahn verloren – Fahrer der nachfolgenden Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntagnachmittag, 1. Dezember, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein 69-jähriger Pkw-Lenker die Autobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Parsberg und Beratzhausen in Fahrtrichtung Regensburg. Plötzlich löste sich der Kunststoffdeckel des Dachgepäckträgers seines Fahrzeuges und fiel auf die Fahrbahn.

BERATZHAUSEN Zwei nachfolgende Pkw-Fahrer konnten nicht mehr ausweichen und fuhren mit ihren Fahrzeugen über den Deckel. Hierbei entstand jeweils ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Nachdem kein Verstoß gegen die Ladungssicherung festgestellt wurde, dürfte offensichtlich eine Materialermüdung den Unfall verursacht haben. Verletzt wurde niemand. Alle beteiligten Fahrzeuge blieben fahrbereit.


0 Kommentare