02.12.2019, 09:08 Uhr

Ermittlungen wegen Unterschlagung 17-Jährige findet altes Fahrrad im Gebüsch und nutzt es zur Heimfahrt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Da eine 17-Jährige aus Neutraubling am Sonntag, 1. Dezember, gegen 20.25 Uhr am St.-Michael-Platz in Neutraubling ohne Licht mit einem Fahrrad fuhr, wurde sie von Beamten der Polizeiinspektion Neutraubling angehalten und kontrolliert.

NEUTRAUBLING Die junge Frau räumte sofort ein, dass das Fahrrad nicht ihr gehöre und sie dementsprechend für den schlechten Zustand des Fahrrades nichts könne. Sie habe es in der Aussiger Straße in einem Gebüsch gefunden und lediglich benutzt, um schneller nach Hause zu kommen.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Staatsanwaltschaft Regensburg wird in Kenntnis gesetzt.


0 Kommentare