01.12.2019, 21:59 Uhr

Unfall bei Cham Zu schnell in die B20-Abfahrt – Totalschaden!

(Foto: mino21/123RF)(Foto: mino21/123RF)

Am Samstag, 30. November, gegen 10.30 Uhr, fuhr der Fahrer eines Mercedes auf der Bundesstraße B20 von Cham kommend in Richtung Furth im Wald und wollte an der Ausfahrt nach Chamerau abfahren. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit konnte er nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass er am Ende des Verzögerungsstreifens in die Grünfläche abdriftete.

CHAM Dort rammte er einen Vorwegweiser und kam nach circa 25 Metern in der Grünfläche zum Stehen. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Der Schaden am Vorwegweiser beläuft sich auf circa 1.500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.


0 Kommentare