29.11.2019, 09:42 Uhr

Unfall bei Bernhardswald Vom Gegenverkehr abgedrängt – 62-Jähriger will ausweichen und landet im Feld

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Auf der Kreisstraße R6 fuhr am Donnerstagvormittag, 28. November, gegen 9 Uhr, ein Renault-Fahrer von Wolferszwing in Richtung Bernhardswald, als ihm auf Höhe zur Abzweigung nach Bosruck unvermittelt ein anderes Fahrzeug auf seiner Seite entgegenkam.

BERNHARDSWALD Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 62-jährige Renault-Fahrer nach rechts in das angrenzende Feld aus. Das entgegen kommende Fahrzeug setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Durch das Ausweichmanöver entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Polizeiinspektion hat Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise zum Geschehen unter der Telefonnummer 09402/ 9311-0.


0 Kommentare