28.11.2019, 12:59 Uhr

28-Jährigen erneut erwischt Unter Drogeneinwirkung und ohne Führerschein unterwegs

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Mittwoch, 27. November, gegen 13 Uhr, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg einen 28-jährigen Pkw-Lenker, der mit einer 22-jährigen Beifahrerin auf der Landshuter Straße in Regensburg unterwegs war. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest.

REGENSBURG Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest bestätigte den Konsum von Betäubungsmitteln und somit die Fahrt unter Drogeneinfluss. Zudem wurde festgestellt, dass der 28-Jährige keine Fahrerlaubnis zum Führen des Pkw besaß und bereits mehrfach wegen des Fahrens ohne Führerschein festgestellt wurde.

Der Mann wurde nach einer Blutentnahme und der Unterbindung der Weiterfahrt wieder entlassen. Ihn erwarten nun eine erneute Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss. Die 22-jährige Beifahrerin, die zugleich Halterin des benutzen Fahrzeuges ist und wusste, dass ihr Begleiter keinen Führerschein besitzt, muss sich wegen der Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


0 Kommentare