24.11.2019, 12:27 Uhr

Heli im Einsatz Radfahrer am Fellinger Berg gestürzt – 18-Jähriger mittelschwer verletzt

(Foto: Petrichuk/123RF)(Foto: Petrichuk/123RF)

Am Samstag, 23. November, um 14.30 Uhr, war ein 18-jähriger Radfahrer mit seinem Vater am Fellinger Berg in Regensburg auf einer Mountainbike-Tour unterwegs. Die beiden Radfahrer fuhren vom Keilsteiner Hang in Richtung Regensburg, als es zum Unfall kam.

REGENSBURG Auf einem stark abschüssigen Teilstück im Wald stürzte der 18-jährige mit seinem Fahrrad und zog sich hierdurch mittelschwere Verletzungen zu. Zur Bergung des Radfahrers musste die Freiwillige Feuerwehr Tegernheim, die Bergwacht sowie ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden. Der 18-Jährige wurde in ein Regensburger Krankenhaus verbracht.


0 Kommentare