21.11.2019, 12:45 Uhr

Auf der A3 gestoppt Kleinkind (2) saß ohne jegliche Sicherung in einem Auto auf der Rücksitzbank

(Foto: Bayerische Polizei)(Foto: Bayerische Polizei)

Am Mittwoch, 20. November, gegen 17.10 Uhr, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der Autobahn A3 bei Barbing eine 40-jährige Pkw-Fahrerin, die mit ihrer 20-jährigen Tochter und ihrem zweijährigen Enkel in Fahrtrichtung Passau unterwegs war.

BARBING Hierbei wurde festgestellt, dass das zweijährige Kind völlig ungesichert auf der Rücksitzbank neben seiner Mutter im Fahrzeug transportiert wurde. Gegen die 40-jährige Fahrzeuglenkerin wurde daraufhin ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung erhoben. Im Anschluss setzten die Beteiligten ihre Fahrt vorschriftsmäßig gesichert fort.


0 Kommentare