20.11.2019, 18:16 Uhr

Unfall in Regensburg Betrunkene Mofafahrerin kollidiert mit einem Pkw, dessen Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 19. November gegen 11.45 Uhr, kam es im Königswiesenweg in Regensburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleinkraftrad und einem Pkw.

REGENSBURG Der Fahrer eines VW übersah eine von rechts kommende und vorfahrtberechtigte Mofafahrerin, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde.

Im Rahmen der Unfallaufnahme durch die PI Regensburg-Süd fiel bei der Mofafahrerin Alkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Auch ergaben sich vor Ort Hinweise auf möglichen Konsum von Betäubungsmittel. Die Fahrerin musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare