03.11.2019, 21:30 Uhr

Die Polizei ermittelt Verkehrszeichen und mehrere Fahrzeuge beschädigt – mehrere tausend Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 2. November, um circa 18 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger aus dem benachbarten Landkreis mit seinem Skoda durch Regensburg und verursachte dabei mehrere Verkehrsunfälle.

REGENSBURG Der Fahrzeuglenker stieß mit seinem Pkw gegen ein Verkehrszeichen und gegen weitere Fahrzeuge und fuhr dabei auch bei Rotlicht über eine Kreuzung. Nach den Unfällen verließ der Unfallverursacher unerlaubt die Unfallörtlichkeit, ohne die Polizei zu verständigen. Außerhalb von Regensburg konnte der Unfallverursacher angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. Bei dem 23-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Das Fahrzeug wurde sichergestellt, da dieses rundum Schäden aufwies. Es entstanden insgesamt Sachschäden von geschätzt mehreren tausend Euro. Weitere Ermittlungen werden durchgeführt.


0 Kommentare