03.11.2019, 14:42 Uhr

Nach dem Spiel gegen Deggendorf EVR-Anhänger greift Polizeibeamtin tätlich an

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Nach dem Spiel der Eisbären Regensburg gegen den Deggendorfer SC am Allerheiligen-Abend, 1. November, versuchten Fans der Heimmannschaft, Gästefans anzupöbeln, was jedoch unmittelbar durch die spielbetreuenden Einsatzkräfte der Polizei unterbunden wurde.

REGENSBURG Die EVR-Fans wurden dabei durch einen Seitenausgang aus der Halle gedrängt. Hier schlug ein bislang noch unbekannter Fan des EVR eine Außentüre so hart gegen eine darin stehende Polizeibeamtin zu, dass diese am Fuß getroffen wurde und leichte Verletzungen erlitt. Sowohl der Tathergang als auch der Täter aus der Fan-Szene wurden beweissicher auf Videomaterial festgehalten, die Ermittlungen zu seiner Identität hat die PI Regensburg-Nord wegen eines tätlichen Angriffs auf eine Vollstreckungsbeamtin aufgenommen.


0 Kommentare