29.10.2019, 14:30 Uhr

Unfall bei Donaustauf Zu weit nach links geraten – 42-Jähriger fährt über Fahrbahnteiler und touchiert VW

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Montag, 28. Oktober, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Lkw-Fahrer die Staatsstraße 2145 von der Abzweigung Donaustauf her kommend in Richtung der Donaubrücke in Donaustauf. Ein 27-jähriger VW-Fahrer befuhr zur gleichen Zeit ebenfalls die Staatsstraße 2145, von Barbing her kommend. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam der 42-Jährige plötzlich in einer Rechtskurve zu weit nach links, fuhr dann über den Fahrbahnteiler und touchierte den VW leicht.

DONAUSTAUF Beide Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, sie mussten abgeschleppt werden. An diesen entstand ein Unfallschaden von rund 7.000 Euro. Außerdem wurden der Fahrbahnteiler sowie ein Verkehrszeichen in Mitleidenschaft gezogen. An beiden entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.


0 Kommentare