11.10.2019, 20:35 Uhr

Unfall bei Schorndorf Zu schnell bei Nässe – Auto überschlägt sich mehrfach

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Donnerstag, 10. Oktober, gegen 10.30 Uhr, kam es zu einen alleinbeteiligten Unfall auf der Staatsstraße 2146 bei Schorndorf.

SCHORNDORF/LANDKREIS CHAM Ein 31-jähriger tschechischer Fahrzeugführer fuhr mit seinem Jeep von Schorndorf in Richtung Michelsneukirchen. Auf Höhe Baierberg verlor er auf Grund regennasser Fahrbahn und wohl nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug geriet in den nicht befestigten Grünstreifen, überschlug sich mehrfach und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Der Fahrzeugführer war leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Die ortsansässige Feuerwehr übernahm die Verkehrslenkung. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


0 Kommentare