10.10.2019, 18:28 Uhr

Die Polizei ermittelt Unbekannte wollten Schließfächer am Regensburger Hauptbahnhof aufbrechen

Eine der betroffenen Schließanlagen am Hauptbahnhof Regensburg. (Foto: Bundespolizei)Eine der betroffenen Schließanlagen am Hauptbahnhof Regensburg. (Foto: Bundespolizei)

Nachdem bereits am Dienstag, 8. Oktober, ein unbekannter Täter versucht hatte, ein Schließfach aufzuhebeln, haben am Mittwoch, 9. Oktober, erneut ein oder mehrere unbekannte Täter versucht, bei den Schließanlagen am Hauptbahnhof Regensburg an Geld zu kommen.

REGENSBURG Dabei hatten der oder die Täter allerdings wenig Erfolg. Lediglich bei einem der Fächer gelang es, den Verschluss aufzuhebeln und die Geldkassette zu entwenden. Die Höhe des Stehlschadens ist ebenso wie die Höhe des entstandenen Sachschadens noch nicht bekannt.

Derzeit ermitteln Beamte der Bundespolizei wegen Diebstahl in einem besonders schweren Fall. Sachdienliche Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Waldmünchen unter der Telefonnummer 09972-9408-111 oder an das Bundespolizeirevier Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 59515-111 oder per Mail an bpoli.waldmuenchen@polizei.bund.de.


0 Kommentare