10.10.2019, 11:53 Uhr

Führerschein sichergestellt Zu tief ins Glas geschaut – 32-Jähriger hatte mehr als 1,1 Promille

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zu tief ins Glas geschaut hatte ein Autofahrer, der am Donnerstag, 10. Oktober, gegen 0.50 Uhr in Hemau einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

HEMAU Der freiwillige Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Die eingesetzten Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten die Fahrzeugschlüssel sowie den Führerschein sicher. Auf letzteren wird der 32-jährige Mann für längere Zeit verzichten müssen. Zudem erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare