09.10.2019, 21:26 Uhr

Vorsätzlich beschädigt Angebohrte Birken – die Polizei ermittelt zu Baumfrevel in Alteglofsheim

(Foto: Ryzhkov Aleksandr/123rf.com)(Foto: Ryzhkov Aleksandr/123rf.com)

Am Dienstag, 8. Oktober, stellte ein von der Gemeinde Alteglofsheim beauftragter Baumsachverständiger fest, dass in der Jahnstraße sowie am Schützenweg insgesamt sechs Birken angebohrt worden sind.

ALTEGLOFSHEIM Momentan geht man davon aus, dass die Bäume von einem bislang unbekannten Täter vorsätzlich beschädigt wurden. Wann es zu den Beschädigungen kam, ist derzeit ebenfalls noch unklar. Die PI Neutraubling hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Ob die Birken durch die Bohrlöcher einen bleibenden Schaden davon getragen haben oder sogar ersetzt werden müssen, beziehungsweise ob sie sich wieder erholen, kann der Sachverständige derzeit noch nicht sagen.

Die PI Neutraubling bittet um Hinweise zu der Tat unter der Telefonnummer 09401/ 9302-0.


0 Kommentare