04.10.2019, 18:14 Uhr

Zeugen gesucht Unbekannte Täter brechen in zwei Gaststätten ein – die Kripo ermittelt

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Am Donnerstag, 3. Oktober, wurde durch einen unbekannten Täter in eine Bar in der Regensburger Innenstadt eingebrochen. In Neumarkt machten sich gleich zwei unbekannte Täter an einer Gaststätte zu schaffen, indem sie sich gewaltsam Zugang verschafften. In beiden Fällen wurde Bargeld entwendet und ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro verursacht.

REGENSBURG Zwischen 5 und 11.30 Uhr, beschädigte in der Straße „Hinter der Grieb“ ein unbekannter Täter die Scheibe einer Regensburger Bar. Im Inneren konnte überwiegend Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich entwendet werden. An der Scheibe entstand ein Sachschaden von circa 800 Euro.

Im Zeitraum von 4.20 bis 7.40 Uhr, brachen zwei bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Gaststätte in Berg bei Neumarkt in der Karl-Schiller-Straße ein. Im Büro des Lokals wurde Bargeld im niedrigen fünfstelligen Wert entwendet. Die Täter verursachten einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Sie bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0941/ 506-2888.


0 Kommentare