30.09.2019, 18:44 Uhr

Unfall bei Velburg Zu schnell unterwegs – Fahranfänger landet im Straßengraben

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Sonntag, 29. September, um 17.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Kia-Fahrer auf der Staatsstraße 2251. Zwischen Freudenricht und Ronsolden kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im dortigen Straßengraben.

VELBURG/LANDKREIS NEUMARKT Der junge Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde mit dem BRK in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An seinem Kia entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


0 Kommentare