27.09.2019, 15:09 Uhr

Einsatz in Schierling Abfall aus der Pellets-Produktion geriet in Brand

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 26. auf 27. September, kam es in Pinkofen kurz nach Mitternacht zu einem Brand in einem Innenhof eines landwirtschaftlichen Betriebes.

SCHIERLING Dort waren mehrere große Abfallsäcke, so genannte „Big Bags“ deponiert, in denen sich Abfall aus der Pellets-Produktion befand. Aufgrund einer chemischen Reaktion zweier Stoffe (Bindemittel und Öl) kam es zur Selbstentzündung. Den eingesetzten Feuerwehren aus Schierling, Pinkofen, Rogging, Pfakofen, Aufhausen und Eggmühl gelang es, den Brand zügig zu löschen. Menschen oder Gebäude gerieten durch den Brand nicht in Gefahr. Ein Sachschaden ist faktisch ebenfalls nicht vorhanden, da es sich beim Brandgut um Abfall handelte.


0 Kommentare