24.09.2019, 20:23 Uhr

Einsatz in Regensburg Technischer Defekt – Auto fängt in der Donaustaufer Straße zu brennen an

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Einer Polizeistreife fiel am Montag, 23. September, gegen 9.55 Uhr, in Regensburg ein VW auf, aus dessen Motorraum Flammen schlugen.

REGENSBURG Der Fahrer befand sich zu dieser Zeit auf der Donaustaufer Straße. Nachdem dieser angehalten hatte, konnte der Brand durch einen weiteren Verkehrsteilnehmer mittels eines Feuerlöschers abgelöscht werden. Als Ursache wird ein technischer Defekt am Fahrzeug vermutet. Die Schadenshöhe wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare