22.09.2019, 11:07 Uhr

Dumm gelaufen Unter Drogeneinfluss zur Polizeiwache gefahren

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 20. September, gegen 15 Uhr, erschien ein 30-jähriger Mann zusammen mit seinem 36-jährigen Bekannten auf der Wache der Polizeiinspektion Neutraubling, da der 36-Jährige dort seinen aufgefunden Geldbeutel abholen wollte.

NEUTRAUBLING Hierzu wurde er von dem 30-Jährigen mit dem Pkw zur Dienststelle gefahren. Dumm war nur, dass der Pkw-Fahrer den Beamten bekannt war, da er bereits am Vortag mit seinem Mercedes einer Kontrolle unterzogen worden war und hier unter Drogeneinwirkung stand. Als er dann zusammen mit seinem Bekannten zur Dienststelle kam, stand er erneut unter den Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv, sodass der Mann wieder eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Ihn erwartet nun erneut eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, wobei hier bei einem Zweitverstoß ein deutlich höheres Bußgeld und längeres Fahrverbot möglich.


0 Kommentare