17.09.2019, 21:33 Uhr

Strafantrag wurde gestellt 56-Jährige pöbelt Passanten an und verletzt Verkäuferin – Bezirkskrankenhaus!

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Montagfrüh, 16. September, pöbelte eine 56-jährige amtsbekannte Furtherin in einem Supermarkt in der Kötztinger Straße mehrere Passanten an.

FURTH IM WALD Als sie von einer Verkäuferin aus dem Supermarkt verwiesen werden sollte, schlug sie gegen diese und verletzte sie leicht am Oberkörper. Strafantrag wurde gestellt. Aufgrund ihrer psychischen Auffälligkeit wurde sie anschließend dem Gesundheitsamt Cham vorgeführt und von dort per richterlichen Beschluss ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare