07.09.2019, 14:03 Uhr

Gemeiner Sabotage-Akt Unbekannter killt Sonnenblumen mit Chemikalie

Sonnenblume, Sonnenblumenfeld, Himmel (Foto: Bousquet Claude)Sonnenblume, Sonnenblumenfeld, Himmel (Foto: Bousquet Claude)

Wenn die Polizei mit ihrer Vermutung richtig liegt, ist das einfach nur schäbig!

BARBING In Barbing findet demnächst ein Sonnenblumenwettbewerb für Kinder statt. Nun hat ein Unbekannter offenbar versucht, sich unliebsamer Konkurrenz zu entledigen. Diesen Zusammenhang vermutet zumindest die Neutraublinger Polizei. Im Zeitraum von 1 September, 21 Uhr, bis 6. September, 7 Uhr hat jemand in der Oberen Dorfstraße in Sarching in einem privaten Garten die dort gewachsenen Sonnenblumen mit einer schädlichen Flüssigkeit vergiftet, sodass die Sonnenblumen und umliegenden Pflanzen im Garten allesamt eingegangen sind. Um welche Chemikalie es sich handelte, ist bisher unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Wer in diesem Zusammenhang Hinweise geben kann oder selbst geschädigt wurde, soll sich mit der Polizeiinspektion Neutraubling unter 09401/930-20 in Verbindung setzen.


1 Kommentar