04.09.2019, 08:21 Uhr

Kompressor setzt bei Roding Bus in Brand Kleintransporter brennt komplett aus

Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Enormer Sachschaden – noch ist nicht ganz klar, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

RODING Am Dienstag, 3. September, gegen 8.30 Uhr, war ein 27-jähriger Fernmeldetechniker mit Bauarbeiten im Bereich Roding-Wetterfeld beschäftigt. Aus bislang unbekannten Gründen rutschte ein in Betrieb befindlicher Kompresser, welcher auf einem Schienensystem angebracht war, zurück in den Transporter und entzündete durch die Hitze den Innenraum des Fahrzeuges, welches dadurch ausbrannte. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.


0 Kommentare