01.09.2019, 12:40 Uhr

Auf Regensburger Kinderspielplatz 30-Jährige angeschossen und verletzt

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Ein 50-Jähriger fühlte sich offenbar von spielenden Kindern genervt. Da griff der Mann zur Pistole.

REGENSBURG Offenbar weil er sich zuvor durch die Geräuschkulisse spielender Kinder auf einem Spielplatz gestört gefühlt hatte, schoss am Samstagabend gegen 20.30 Uhr ein gut 50-jähriger Regensburger mit einer Luftpistole aus seinem Fenster auf eine Personengruppe. Er traf eine etwa 30-jährige rumänische Frau am Oberarm und verletzte sie leicht. Zeugen hatten beobachtet, wer den Schuss abgegeben hatte. Kurz darauf erhielt der alleinstehende Herr Besuch von mehreren Polizeibeamten, die seine geringwertige Knicklauf-Luftpistole sicherstellten und eine Gefährderansprache durchführten. Der Schütze erhält nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Zudem ist wahrscheinlich, dass gegen ihn ein Waffenbesitzverbot ausgesprochen wird.


0 Kommentare