27.08.2019, 09:41 Uhr

Einsatz in Neutraubling Wäschetrockner in Brand geraten – vermutlich technischer Defekt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Montag, 26. August, gegen 13.50 Uhr, geriet ein Wäschetrockner, der sich im Keller eines Reihenhauses in der Röntgenstraße in Neutraubling befand, aus ungeklärter Ursache in Brand.

NEUTRAUBLING Der Trockner befand sich gerade im Betrieb, als die Bewohner Qualm bemerkten, der aus dem Keller kam. Der Mann reagierte geistesgegenwärtig und unterbrach sofort die Stromversorgung. Die alarmierte Feuerwehr konnte den brennenden Trockner schnell löschen, sodass sich die Schäden in Grenzen halten. Bis auf den verrußten Waschraum entstand kein Gebäudeschaden. Die Bewohner konnten im Anschluss in ihrem Haus bleiben. Die Ursache liegt vermutlich in einem technischen Defekt des Trockners.


0 Kommentare