20.08.2019, 00:07 Uhr

Schwerer Unfall bei Eschlkam Pkw prallt gegen einen Baum, Fahrerin (18) lebensgefährlich verletzt

(Foto: DRF Luftrettung)(Foto: DRF Luftrettung)

Am Montagmorgen, 19. August, um 7.45 Uhr, fuhr eine 18-jährige tschechische Fahranfängerin mit ihrem Audi A3 die Staatsstraße 2140 von Schwarzenberg in Richtung Madersdorf. Circa 300 Meter vor der Abzweigung nach Furth im Wald kam die Audifahrerin in einer Linkskurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und infolge der nassen Fahrbahn ins Schleudern.

ESCHLKAM/LANDKREIS CHAM Der Audi prallte im Anschluss mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Die Wucht des Aufpralls war hierbei so stark, dass der komplette Motorblock herausgerissen wurde und mehrere Fahrzeugteile in einem Umkreis von 30 Meter um die Unfallstelle verstreut wurden. Die junge Tschechin wurde eingeklemmt und konnte durch die hinzugerufenen Rettungskräfte aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie kam im Anschluss mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Durch die Staatsanwaltschaft wurde zur Abklärung der genauen Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen. Am Audi entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehren aus Eschlkam, Schwarzenberg, Sengenbühl und Thenried sperrten den Verkehr, leiteten diesen weiträumig um und führten schlussendlich die Fahrbahnreinigung durch. Die Staatsstraße war wegen der Unfallaufnahme für 3,5 Stunden gesperrt.


0 Kommentare