19.08.2019, 12:39 Uhr

Anzeige wegen verschiedener Delikte 20-Jähriger demoliert die Wohnung – Stiefvater holt die Polizei

(Foto: tg)(Foto: tg)

Zu einem außergewöhnlichen Fall einer Familienstreitigkeit im Stadtgebiet Waldmünchen wurde die Polizeistation Waldmünchen am Sonntag, 18. August, in den späten Nachmittagsstunden gerufen.

WALDMÜNCHEN Der Eigentümer der betreffenden Wohnung verständigte über Notruf die Polizeieinsatzzentrale und gab an, dass sein 20-jähriger Stiefsohn in der Wohnung randaliert und nicht mehr zu bändigen ist. Als die Polizeistreife an der genannten Örtlichkeit eintraf, erwartete sie ein höchst aggressiver Heranwachsender und eine zum Teil demolierte Wohnung. Da der Heranwachsende auch gegen die eingesetzten Polizeibeamten vorging, wurde er vorläufig festgenommen und zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Während des gesamten Einsatzes beleidigte der Proband das eingesetzte Personal des Rettungsdienstes und der Polizeibeamten. Gegen den Heranwachsenden wird Anzeige wegen verschiedener Delikte erstattet.


0 Kommentare