15.08.2019, 23:27 Uhr

Unfall bei Sinzing Pkw gerät auf der Autobahn ins Schleudern – drei Verletzte

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Mittwoch, 14. August, gegen 6.15 Uhr, kam ein 58-jähriger deutscher Pkw-Fahrer mit seinem Ford S-Max auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Regensburg auf der Sinzinger Autobahnbrücke ins Schleudern.

SINZING Zunächst schleuderte er in die Mittelleitplanke und anschließend in die rechte Schutzplanke, bevor er total beschädigt zum Stehen kam. Die Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt, eine weitere Beifahrerin und der Fahrer selbst wurden leichter verletzt. Alle kamen in Regensburger Krankenhäuser. Es entstand ein vorläufiger Gesamtschaden von circa 15.000 Euro. Zur Absicherung und Fahrbahnreinigung waren die Feuerwehr Pentling und die Autobahnmeisterei Pollenried vor Ort. Zur Bergung und Reinigung musste die Autobah zeitweise komplett gesperrt werden, was erhebliche Stauungen im morgendlichen Berufsverkehr zur Folge hatte. Die Unfallstelle konnte gegen 7.45 Uhr geräumt werden.


0 Kommentare