11.08.2019, 23:06 Uhr

Kontrolle in Regensburg Fahranfänger stand unter Alkoholeinfluss

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntagmorgen, 11. August, gegen 4 Uhr, wurde ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Cham kontrolliert.

REGENSBURG Bei dem Ford-Lenker stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Der Fahranfänger verstieß damit sowohl gegen das Alkoholverbot für diese Zielgruppe als auch gegen die 0,5 Promille-Grenze. Neben fahrerlaubnisrechtlichen Maßnahmen erwarten ihn ein Bußgeldbescheid über 600 Euro, zwei Punkten in Flensburg sowie ein Fahrverbot von einem Monat.


0 Kommentare