11.08.2019, 22:57 Uhr

Anzeige erstattet 70-Jähriger war ohne Führerschein, dafür mit Rauschgift unterwegs

(Foto: Eskymaks/123rf.com)(Foto: Eskymaks/123rf.com)

Bei einer Verkehrskontrolle im Regensburger Stadtnorden konnte ein 70-jähriger Regensburger am Samstagnachmittag, 10. August, mit seinem Ford wiederholt dabei amgetroffen werden, wie er sein Fahrzeug ohne erforderliche Fahrerlaubnis der Klasse B führte.

REGENSBURG Bei genauerem Hinsehen fiel den Beamten der PI Regensburg-Nord auf, dass der Rentner noch eine geringe Menge an Marihuana mitführte. Ihn erwarten nun Anzeigen nach dem Straßenverkehrs- und Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare