08.08.2019, 23:07 Uhr

Fahrzeug sichergestellt Ohne Führerschein mit einem frisierten Mofa unterwegs

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 7. August, um die Mittagszeit, fiel einer Polizeistreife ein Mofa auf, das die Wöhrdstraße in Regensburg auf dem Fahrradweg befuhr.

REGENSBURG Auf dem Fahrzeug saßen zwei junge Männer. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass das Mofa wesentlich schneller als die erlaubten 25 km/h fährt. Einen Führerschein konnten weder Besitzer noch Fahrer vorweisen. Gegen den 17-jährigen Fahrer wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, gegen den 16-jährigen Besitzer wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Das Mofa wurde sichergestellt.


0 Kommentare