07.08.2019, 19:00 Uhr

Aquaplaning auf der B15 40-Jähriger kommt auf der B15 neu ins Schleudern

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 6. August, um 7.25 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mann aus Kelheim mit seinem Pkw Hyundai die B 15 neu in Richtung Landshut.

SCHIERLING Kurz vor der Abfahrt Schierling Nord kam er aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und prallte mit seinem Pkw in die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Regensburg verbracht. Am Pkw entstand ein geschätzter Schaden von circa 8.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Teugn war vor Ort im Einsatz.


0 Kommentare