04.08.2019, 22:37 Uhr

Raser erwischt Mit 147 km/h über die B20

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 3. auf 4. August, führten Beamte der Polizei Furth im Wald auf der Bundesstraße B20 eine mehrstündige Geschwindigkeitskontrolle durch. Hierbei konnten mehrere teils erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden.

ARNSCHWANG/LANDKREIS CHAM Der Spitzenreiter wurde mit 147 km/h gemessen, was ihm neben einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro zudem ein einmonatiges Fahrverbot einbringt. Zum Schluss bretterte noch ein 32-jähriger Rumäne mit Wohnsitz in der Tschechischen Republik mit einer Geschwindigkeit von 139 km/h unbeirrt an den Beamten vorbei. Bei der folgenden Anhaltung konnte bei diesem eine Alkoholisierung im Ordnungswidrigkeitenbereich festgestellt werden und den geschulten Augen der Beamten entging es nicht, dass der Pkw ferner nicht zugelassen war. Dem Rumänen wurde die Weiterfahrt unterbunden. Ihn erwarten nun neben einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie eines Zulassungsverstoßes darüber hinaus noch ein Bußgeld in Höhe von 560 Euro sowie ein Fahrverbot für seine Alkoholfahrt und die Geschwindigkeitsübertretung.


0 Kommentare