02.08.2019, 18:53 Uhr

Straße für circa zwei Stunden gesperrt Unfall bei Beratzhausen – Autofahrerin prallt in einen Lkw

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine leicht verletzte Person und 16.000 Euro Gesamtsachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch, 31. Juli, gegen 7 Uhr, auf der Kreisstraße R11 auf Höhe des Freibades in Fahrtrichtung Beratzhausen ereignete.

BERATZHAUSEN Eine Autofahrerin geriet zunächst mit ihrem Fahrzeug ins Bankett, übersteuerte dann beim Gegenlenken, sodass das Fahrzeugheck linksseitig mit einem entgegenkommenden Lkw kollidierte. Die Unfallverursacherin wurde ins Krankenhaus in Kelheim eingeliefert. Sowohl der Pkw als auch der Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Kreisstraße war zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn in beide Fahrtrichtungen für circa zwei Stunden gesperrt. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Beratzhausen eingesetzt, deren Kräfte auch die Verkehrsregelung übernahmen.


0 Kommentare