26.07.2019, 08:45 Uhr

Crash bei Regenstauf Stopp-Schild missachtet – ein Verletzter, 12.500 Euro Schaden

(Foto: Seven Seas Creations/123rf.com)(Foto: Seven Seas Creations/123rf.com)

Am Donnerstag, 25. Juli, gegen 6.30 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem VW die Kreisstraße R18 von Kürnberg kommend Richtung Steinsberg und wollte die mit Stoppschild versehene, vorfahrtsberechtigte Staatsstraße ST2149 geradeaus überqueren. Dabei übersah er einen von rechts aus Buchenlohe kommenden Renault, der von einem 42-jährigen gesteuert wurde.

REGENSTAUF Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Renault-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Unfallstelle aus mit dem Krankenwagen zur weiteren medizinischen Versorgung in das Krankenhaus nach Burglengenfeld transportiert. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden lässt sich auf ungefähr 12.500 Euro beziffern.


0 Kommentare