21.07.2019, 20:12 Uhr

Einsatz in Cham Streit unter Lebengefährten bringt Haftbefehl ans Licht

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Beamte der Polizeiinspektion Cham wurden am Sonntag, 21. Juli, kurz nach Mitternacht zum Volksfestplatz gerufen. Dort war es zwischen einem 33-jährigen Portugiesen und dessen 25-jähriger Lebensgefährtin zuvor zu einem Streit gekommen.

CHAM Laut Angaben der Frau sei sie zuerst mit einem Messer bedroht und dann zu Boden geworfen worden. Bei der Tat war Alkohol im Spiel. Ein Platzverweis zur Unterbindung weiterer Straftaten erübrigte sich, da gegen die Frau ein Haftbefehl bestand, den sie nicht abwenden konnte. So wurde sie zwecks Einlieferung in die JVA festgenommen und in der Zelle der PI Cham vorläufig arrestiert.


0 Kommentare