21.07.2019, 08:10 Uhr

Blutentnahme durchgeführt Über 1,6 Promille – in Schlangenlinien mit dem Fahhrad unterwegs

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Sonntag, 21. Juli, um circa 2.30 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Regensburger mit seinem Fahrrad die Dr.-Johann-Maier-Straße in Regensburg. Aufgrund der deutlichen Schlangenlinienfahrt wurde der Zweiradfahrer einer Kontrolle unterzogen.

REGENSBURG Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet über 1,6 Promille. Anschließend wurde die Weiterfahrt mit dem Fahrrad unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Dem alkoholisierten Radlfahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare