18.07.2019, 22:02 Uhr

Haftbefehl erlassen 38-Jährigen mit über 200 Gramm Kokain erwischt

(Foto: geniuskp/123rf.com)(Foto: geniuskp/123rf.com)

Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg hatten am frühen Mittwochnachmittag, 17. Juli, den richtigen Riecher. Bei einer Kontrolle entdeckten sie eine nicht unerhebliche Menge Kokain.

LAPPERSDORF Gegen 13.15 Uhr baten die Polizisten den Fahrer eines VW auf der Autobahn A93 zur Kontrolle. Auf dem Parkplatz Benhof bei Lappersdorf fand eine Überprüfung von Fahrer und Fahrzeug statt. Der 38-jährige Mann aus dem Landkreis Dachau, der nach eigenen Angaben von Tschechien nach Österreich unterwegs war, wirkte dabei etwas nervös. Zurecht, wie sich herausstellte. Bei der intensiven Nachschau in dem Fahrzeug sind schließlich über 200 Gramm Kokain aufgefunden worden. Der Tatverdächtige ist daraufhin vorläufig festgenommen worden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Am Donnerstag, 18. Juli, folgte die Anhörung vor einem Ermittlungsrichter, der schließlich einen Haftbefehl erlassen hat. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt verbracht und hat sich nun wegen Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.


0 Kommentare