14.07.2019, 15:31 Uhr

Fahrlässige Körperverletzung Auffahrunfall beim Abbiegen – zwei Leichtverletzte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am frühen Freitagabend, 12. Juli, krachte es in der Donaustaufer Straße in Regensburg, als eine 21-jährige Seat-Fahrerin in eine Tankstelle abbiegen wollte.

REGENSBURG Dieses Unterfangen bemerkte der 48-jährige Lenker eines Opel zu spät und rutschte beim Versuch zu bremsen vom Bremspedal ab und fuhr auf seine Vorderfrau auf. Hierbei wurde diese selbst sowie ihr 25-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 3.000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare