08.07.2019, 21:06 Uhr

Tierischer Einsatz Polizisten müssen Schafherde einfangen

(Foto: bogdanhoda/123RF)(Foto: bogdanhoda/123RF)

Circa 60 Schafe und Ziegen brachen im Landkreis Neumarkt nahe der Staatsstraße 2402 kurz nach Seligenporten (Fahrtrichtung Allersberg) auf bislang unbekannte Weise aus ihrem Gehege aus.

SELIGENPORTEN/LANDKREIS NEUMARKT Sie liefen auf der Staatsstraße in Richtung Allersberg und „mähten“ dabei das Gras des Seitenstreifens. Beim Erblicken der Streife flüchteten die Tiere in den Dienstbereich der PI Hilpoltstein. Als die Streife ihre Hirtenkünste verfeinert hatte, konnte sie die Herde in „Schutzgewahrsam“ nehmen und in eine Wiese nahe Reckenricht geleiten. Dorthin kam der zwischenzeitlich ermittelte und verständigte Schäfer. Alle Tiere wurden wohlbehalten an den Schäfer übergeben.


0 Kommentare