07.07.2019, 23:15 Uhr

Unfall bei Nittendorf Beim Fahrstreifenwechsel krachte es – 10.000 Euro Schaden auf der A3

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 6. Juli, gegen 8.25 Uhr, kam es auf der Autobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Nittendorf und Sinzing zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW mit rumänischer Zulassung und einem österreichischen Sattelzug.

NITTENDORF Der 23-jährige rumänische Fahrer des VW wollte vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln, übersah jedoch dabei den rechts neben ihm fahrenden Sattelzug. Als sich beide Fahrzeuge seitlich touchierten, lenkte der VW-Fahrer gegen, kam hierbei ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.


0 Kommentare